Auch wenn mein Name im Moment erstmal nicht mehr in der Autorenzeile in der Zeitung auftaucht, konnte ich ihn trotzdem einschmuggeln. Naja nicht wirklich schmuggeln, ging alles legal zu ;-) Aber ich habe mich riesig gefreut, dass meine Weihnachtsgrüße abgedruckt wurden und meine Eltern eine nette Überraschung auf dem Frühstückstisch hatten ;-) Also auch wenn Weihnachten nun schon vorbei ist und ich heute sogar schon wieder meinen ersten Arbeisttag hinter mir habe, nochmal ein paar Weihnachtsgrüße aus der guten alten Zeitung :-) Ich habe meinen freien Weihnachtsfeiertag übrigens (genauso wie hunderte Mexikaner) am Strand verbracht und großzügig wie ich war, habe ich auch einer Mosquito-Familie zu einem opulenten Weihnachtsdinner verholfen ;-) :-( Was mich hier aber doch immer wieder fasziniert, ist die Tatsache, dass ich noch kein einziges Mal! eines der Viecher gesehen habe, die mich trotz mosquito repellent in regelmäßigen Abständen piesacken. Keine Ahnung, ob das immer die mexikanischen Tarnkappen-Mücken sind oder die berüchtigten Undercover-Stechfliegen, sie machen ihren Job auf jeden Fall ganz gut…;-)Weihnachtsgruesse

Quelle: Leine-Zeitung vom 24.12.2012

Auch wenn es jetzt schon ein bisschen spät ist, aber andere Weihnachtsgrüße aus der ganzen Welt findet ihr hier. Finde ich übrigens eine klasse Idee und spannend zu sehen, wo es die Menschen aus der Region Hannover so hinverschlagen hat!

Folgt mir auf Instagram