Jippiieee, so langsam kann ich meine Hände und den Rest meines Körpers wieder spüren :-) Man, man war das eisig kalt heute. Minus sieben Grad draußen und dazu ein eisiger Wind. Trotzdem oder gerade deswegen lauter Termine und Fotos draußen zu erledigen ;-). Erst ein paar schnelle Portraitfotos von einem Kollegen gemacht und dann ging es Schlag auf Schlag weiter. Thema des Tages *trommelwirbel* die Kälte ;-)

 Ich wurde als losgeschickt, um ein Schmuckfoto für den Titel der Zeitung zu machen. Die erste Eisdiele in der Stadt hatte heute passenderweise nach einer Winterpause das erste Mal wieder geöffnet :-) Es war also im wahrsten Sinne des Wortes Eiszeit ;-)

Dara hatte echt eine ganz coole Ausstrahlung und so habe ich noch schnell ein paar Bilder ohne Eis gemacht. Dafür, dass wir in der eher unspektakulären Fußgängerzone waren und zwischen dem ersten und dem letzten Bild gerade einmal drei Minuten lagen (wie ich gerade in meinen EXIF´s gesehen habe ;-) sind eigentlich ganz coole Bilder bei rausgekommen. Das Licht war einfach superschön und Dara natürlich erst recht ;-)

Jetzt geht es aber erstmal mit dicken Wollsocken in mein warmes Bettchen ;-)

Folgt mir auf Instagram